News aus der Druckerei

Wir bei KlampferDruck haben eine Vision.

Die Universitätsdruckerei Klampfer GmbH setzt weiter auf Innovationen und investiert weiter in den modernsten Maschinenpark. Durch eine umfangreiche Prozess- und Planungsoptimierung erhöhen wir Qualität und Effizienz.

Als erste Druckerei in Österreich stellen wir auf das neue Subskriptionsmodell der Heidelberger Druckmaschinen AG um und sichern uns somit einen Vorteil in Bezug auf Service, Qualität und Effizienz.

Was haben Sie als Kunde nun von diesem Modell?

Durch die Umstellung auf eine sogenannte Pay-per-Use-Vereinbarung konnten wir die notwendige Investition um 4 Jahre vorziehen und setzen bereits 2018 auf die neuesten Technologien im Offsetdruck. Das bedeutet eine weitere Steigerung der Druckqualität und –quantität und ermöglicht uns die notwendige und auch von uns gewohnte Flexibilität auch in Zukunft bieten zu können.

Genau gesagt:

Am Standort St. Ruprecht an der Raa werden eine Heidelberg Speedmaster XL 106 6-Farb-Ganzbogenoffsetmaschine mit Wendung und Lackwerk im September 2018 in Betrieb nehmen. Zur Unterstützung im Geschäfts- und Kleinsortendruck setzen wir auf eine Heidelberg Speedmaster SX52 Viertelbogenoffsetdruckmaschine mit fünftem Farbwerk und Lackwerk, welche im Juni 2018 ihren Betrieb aufnehmen wird.

Am Standort Feldkirchen bei Graz installieren wir im Juli 2018 einen Ganzbogen-Stanzautomaten der Marke Easymatrix, um im Bereich Druckveredelung auch in Zukunft die notwendigen Kapazitäten bereitstellen zu können.

Solche massiven Veränderungen bedeuten natürlich auch Anpassungen unsere Arbeitsprozesse in allen Abteilungen. Parallel zu den Neuerungen im Maschinenpark starten wir daher eine umfangreiche Prozess- und Standortoptimierung mit Unterstützung durch Heidelberg, um die geänderte Situation der neuen Druck- und Veredelungsmaschinen auch in unsere tägliche Arbeit einfließen zu lassen.

Auch vor uns macht die Digitalisierung nicht halt. Darum installieren wir heuer die elektronische Planung, um die Maschinen- und Personalressourcen für die Produktion bestmöglich einsetzen zu können. Das wiederum versetzt uns in die glückliche Lage, unsere Kundenaufträge optimal in Hinblick auf Materialeinsatz und Maschinenbelegung produzieren zu können.

Wir haben eine Vision und setzen daher alles daran, diese auch Realität werden zu lassen.

Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen auf Ihre gewohnten Ansprechpartner oder auch gerne auf uns persönlich zuzukommen. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Mit besten Grüßen,

Daniela und Robert Klampfer
Geschäftsführung der Klampfer Gruppe

Heidelberg Speedmaster XL 106-6-L
Heidelberg Speedmaster XL 106-6-L
Easymatrix Stanzautomat
Heidelberg Speedmaster SX 52-5-L

Die Unternehmensgruppe Klampfer, bestehend aus der Universitätsdruckerei Klampfer GmbH, dem Druckhaus Thalerhof und der Druckerei Rettenbacher nimmt auch heuer wieder Abstand von Weihnachtsgeschenken und verwendet diesen Betrag für karitative Zwecke. In diesem Jahr wurde die Weihnachtsspende an Rettet das Kind Steiermark überreicht.

Rettet das Kind Steiermark wurde 1957 als überparteilicher, gemeinnütziger Verein gegründet, eingebunden in die österreichische Gesellschaft Rettet das Kind. Der Verein bietet mit den rund 300 MitarbeiterInnen steiermarkweit Unterstützung in den Bereichen psychosozialer Dienste, Kinder- und Jugendhilfe sowie Kinderbetreuung.

Kinderschutz und Jugendwohlfahrt stehen für Rettet das Kind an oberster Stelle. Dazu gehört zum Beispiel die Kinder- und Jugendwohngruppe „kids@home“ in Spital am Semmering. Dies ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die einer Fremdunterbringung bedürfen. In diversen Kinderschutzzentren in den Bezirken Bruck/Kapfenberg, Deutschlandsberg und Weiz werden schwerpunktmäßig Kinder und Jugendliche betreut, die von physischer, psychischer oder sexualisierter Gewalt oder Vernachlässigung betroffen sind, sowie deren Familien bzw. Bezugspersonen. Darüber hinaus betreibt Rettet das Kind Steiermark 4 Kinderkrippen und 6 Kindergärten in der Steiermark sowie psychosoziale Beratungsstellen in einigen Bezirken der Steiermark.

Joachim Pichler von Rettet das Kind hat für die Weihnachtsspende von Klampfer schon einen konkreten Zweck gefunden: „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung durch die Druckerei Klampfer und wissen schon, wie wir diese einsetzen werden. Wir können damit den Kindern in unser Kinder- und Jugendwohngruppe „kids@home“ in Spital am Semmering mehr Möglichkeiten im Rahmen der Ausstattung und Freizeitgestaltung bieten.“


Gratulation zur ersten Ausgabe von Spirit of Styria

Wir gratulieren Spirit of Styria und der Grazetta-Gruppe zum erfolgreichen Start. We print for great people.

Video


2017 - 70 Jahre KlampferDruck

Heuer begeht die Universitätsdruckerei Klampfer ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum. 70 Jahre der ständigen Weiterentwicklung und Investitionen in die Standorte und Marken. Das Unternehmen wird in der 3. Generation der Familie Klampfer geführt und steht für Innovation und Qualität. Wir freuen uns auf die nächsten 70 Jahre. We print for great people.

Read more

Wartungsarbeiten am FTP-Server

Wir führen auf unserem FTP-Server Wartungsarbeiten durch. Wir erneuern die Hardware und daher ist das Service am 08.02.2017 in der Zeit von 01:00 bis 06:00 Uhr nur eingeschränkt nutzbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Review: Einweihungs- und Eröffnungsevent

Weiter zum Beitrag


Geprüfter Postexperte 2017

KlampferDruck ist auch 2017 der geprüfte Postexperte der Österreichischen Post AG. Wir übernehmen die Abwicklung der Werbepost von der Planung bis zur Auflieferung im Postverteilzentrum. Weiters analysieren wir die Qualität Ihre Adresslisten, um unerwünschte Retouren zu vermeiden. Unser Produktspezialist für Werbepost unterstützt Sie gerne bei Ihren Projekten.

Services

Social Media